| Kontakt | Lageplan | Sitemap

Forschungs

verbund

management

titelbild

Workshop Forschungsverbundmanagement

Interdisziplinäre Prozesse gestalten

Ziel des Workshops ist eine systematische Auseinandersetzung mit dem Management inter- und transdisziplinärer Verbünde. Dabei geht es nicht um administrative Aspekte des Forschungs- und Projektmanagements. Im Vordergrund steht die Reflexion der Aufgaben, die sich den Managementverantwortlichen bei der Gestaltung der interdisziplinären Prozesse in einem Forschungsverbund stellen.

Lernziele

Die Teilnehmenden wissen um den Anspruch, der mit der Moderation interdisziplinärer Prozesse verbunden ist, und sind in der Lage, die mit solchen Prozessen verbundenen Schwierigkeiten in ihren Verbünden zu erkennen und konstruktiv damit umzugehen. Sie verfügen über Hinweise für die Prozessgestaltung und über ein Instrumentarium zur Reflexion ihrer Rolle als Managementverantwortliche. Zudem haben sie in ausgewählten Aufgaben des Forschungsverbundmanagements konkrete Schritte getan.

Inhalt

Der Workshop besteht aus einer zweitägigen Einführungsveranstaltung und einem eintägigen Follow-Up (ca. nach sechs Monaten). Die Inhalte des Workshops orientieren sich an den Aufgaben des Forschungsverbundmanagements:

Einführung

  • Grundlagen des Forschungsverbundmanagements
    • Inter- und Transdisziplinarität - Grundlagen, Erfahrungen, Mehrwert, Probleme und Voraussetzungen
    • Aufgaben des Managements inter- und transdisziplinärer Verbünde
    • Managementstile und Leitsätze für das Management von Verbünden
  • Ausgewählte Aufgaben des Forschungsverbund-managements
    • Herausforderungen des Forschungsverbund-
      managements
    • Interdisziplinarität realisieren: Kristallisationspunkt Synthese
    • Interne und externe Kommunikation
    • Qualitätssicherung

Follow-Up

  • Engagement für den Verbund und das Gemeinsame
  • Fragen und Themen aus dem Kreis der Teilnehmenden (Themenumfrage erfolgt im Vorfeld)

Zielpublikum

Der Workshop richtet sich in erster Linie an Verantwortliche inter- und transdisziplinärer Forschungsverbünde der DFG, des BMBF und weiterer Fördergeber (Förderschwerpunkte, Kooperationsvorhaben, Sonderforschungsbereiche/Transregio, Schwerpunktprogramme, Graduiertenkollegs, Graduiertenschulen, Exzellenzcluster, Forschergruppen etc.).

Organisatorisches

Ort: Gustav-Stresemann-Institut, Bonn
Anzahl Teilnehmende: max. 15
Kosten: EUR 980-. In den Gebühren sind die Kosten für Unterkunft (je eine Übernachtung), Mahlzeiten, Zwischenverpflegung und die Kursunterlagen (inkl. 1 Ex. Handbuch "Forschungsverbundmanagement") eingeschlossen.

Nächste Durchführung

12./13.11.2014 und 12.06.2015
Anmeldetermin: 15.10.2014

Feedback Teilnehmende

Verantwortlich

Fürspr. Rico Defila, Universität Bern
Dr. Antonietta Di Giulio, Universität Basel
Dr. Michael Scheuermann, Universität Freiburg i.Br.

Universität Bern | Forschungsgruppe Inter-/Transdisziplinarität | Schanzeneckstrasse 1 | Postfach 8573 | CH-3001 Bern
+41 (0)31 631 33 62 |
© Universität Bern 18.06.2014 | Impressum
logo der universität basel
logo der universität freiburg i.b.

Workshop Forschungs-
verbundmanagement

Nächste Durchführung:
12./13.11.2014 und 12.06.2015
Anmeldetermin: 15.10.2014


Feedbacks